I bin ja nur froh, dass mir net so
ins Hirn gschissen haum wia dir.

Familientreffen / Pressekonferenz

20.06.2007

Eine Vielzahl an Leuten - die meisten davon neugierige Journalisten - fanden sich im 8. Bezirk in Wien im Stadtheurigen "Zum Narrischen Kastanienbaum" ein. Der Grund dafür ist die lang erwartete Fortsetzung des Klassikers "Ein echter Wiener geht nicht unter" von Ernst Hinterberger in einer Kinofilm-Fassung. Ein eigens reservierter Tisch für mundl.net, sowie weiteren Fans wurde extra aufgestellt.

Rede und Antwort standen die Schauspieler Götz Kaufmann, Liliana Nelska, Ingrid Burkhard, Erika Deutinger, Klaus Rott, Karl Merkatz sowie Ernst Hinterberger selbst und Kurt Ockermüller, der schon seinerzeit für die zuletzt gedrehten Mundl-Folgen die Regie übernommen hatte. Als Nachzügler unter den Schauspielern erwies sich Alexander Wächter, der im Laufe des Abends aber auch noch eintraf.

Als ein gelungenes Intro bewies sich das Wiener Lied "Du narrischer Kastanienbaum", das zur Begrüßung eingespielt wurde und mit einleitenden Worten des Produzenten Robert Winkler von Bonusfilm eine gute Überleitung bot.

Ernst Hinterberger erklärte, wie es zu der Idee des Filmes kam. Nachdem Klaus Rott die Erlaubnis von Herrn Hinterberger bekommen hat, für sein Solo-Programm "Der Herr Karli" die Familie Sackbauer weiterleben zu lassen, allerdings unter bestimmten Auflagen (Zitat Hinterberger: "Schreib' was'd wüst, aber mach ma aus da Hanni jo ka' Hur'!"), hat der Erfolg dieses Programms, das nun auch auf DVD erhältlich ist, letztlich aufgezeigt, daß das Interesse an der Geschichte noch immer weiterbesteht.

Das Drehbuch des Kinofilms wird wieder von Ernst Hinterberger geschrieben, wobei es sich dabei nicht um eine 1:1 Fortsetzung der TV-Serie handeln soll, sondern um einen eigenständigen Film, der auch an diversen Filmfestivals teilnehmen soll. Das Drehbuch stellt sicher eine Herausforderung dar, sollen doch verschiedene aktuelle Probleme der Gegenwart (z.B. Internetkriminalität, Alkoholabhängigkeit) in den Film einfließen, darüber hinaus umspannt das zwischenmenschlische Konfliktpotential bereits 4 Generationen. Man darf also auf das Endergebnis von "Echter Wiener" zurecht gespannt sein, Drehbeginn ist voraussichtlich Frühling/Sommer 2008, man erwartet daher einen Start in den österreichischen Kinos gegen Weihnachten 2008.

Im Anschluß an die Presseerklärung wurde noch viel geplaudert, es wurden Interviews gegeben und die Gäste konnten sich an einem schmackhaften kalten Buffet erfreuen. Klaus Rott erzählte anschließend noch in kleinem Kreis über seine Erfahrungen mit seinem Solo-Programm und über die mühsame Arbeit der Werbetätigkeit in frühen Morgenstunden. ;o)

Für uns war es eine überaus interessante Informationsveranstaltung, die das Interesse an dem Film sehr gefördert hat, besonders die Gäste des "mundl.net"-Tisches haben sich hervorragend unterhalten!

 

Kommentar hinzufügen

*
*
Bitte rechnen Sie 7 plus 6.
*

zeromatrix

 

Mundl als Kinofilm - ein Traum wird wahr hoffentlich !!

Patrick

 

Super!!!!!!!

DeZecke

 

Is eh kloar ,das i des leiwand find *ggg*

kate

 

Supi-dupi!
Das ist ja ein Lichtblick. Ein Muss für alle Fans! kanns kaum erwarten....

Andrea

 

Super, dass es einen Kinofilm geben wird. Ich freu` mich sehr darauf.

Des is leiwand.

Shark

 

wisst ihr wann dieser film ins kino kommen wollte?

Schurli

 

Sogar in Bayern freut man sich herzhaft auf den neuen Mundl-Film. Werde die frohe Botschaft gleich heute am Stammtisch weitergeben. Juchu!!!

Shark

 

Hallo? weis jmd wann der raus kommen sollte

Mundl-Fan1995

 

Ich will zwar nicht angeben aber ich wäre die jenige gewesen die ein Treffen mit dem Mundl und den anderen gewonnen hätte aber leider hatte ich an den tag schule leider leider leider

Jürgen

 

Wann , Wann ?
DER WAHNSINN.

Tini 175

 

Super!!! Da ich ein Mega-Mundl-Fan bin, bitte ich, mitzuteilen, wann dieser Super-Kinofilm gezeigt wird. Bin sicher einer der 1., die ihn sich anschaut Lg. Tinchen

Christine tini175 & Peter

 

Waren heute bei der BONUSFILM GmbH beim Casting und sind morgen bei Dreharbeiten in einem Einkaufszentrum mit Mundl u. Toni dabei.Feuen uns schon riesig, beide natura zu erleben und natürlich auch auf den ganzen Film!

Hanni&Franzi

 

Waren auch beim Dreh. Das waren erst einmal die Dreharbeiten zum Teaser der ab Mitte Dezember vorauss. im Kino ist. Soweit die Info ausreicht beginnen die Dreharbeiten Ende März/Anfang April. Film wird dann vorauss. Ende 08 im Kino sein.

nordcore

 

War auch bei den Dreharbeiten zum Teaser dabei, war recht interessant sowas mal live zu sehen! *Daumenhoch*
Casting war super! Musste ne Szene mit Hanni & Franzi mit ner Frau nachspielen *lol*

Christl 152

 

Ich freue mich auf diesebn Coolen Film schon riesig!!!

Ich hoffe er wiert auch so Cool!!

Ich liebe Mundl!!!!

bernhard

 

mitm film müssen sie sich eh tummeln, bevor die Hälfte der Schauspüler obmakieren!

asozialer wiener prolet

 

voll leiwand der film PS: mei bie is ned depert!!!!

Nati

 

hab alle filme 1-24 auf dvd und frue mich schon rießig auf den KinoFilm

Alex

 

für Nati: wie hast du alle folgen auf DVD bekommen können?

Wolfgang Veigl

 

Nati besteht die möglichkeit, dass du mir die dvd kopieren kannst wenn ja dann melde dich hier danke
wolfgang